Insekten

Faszination Insekten – vielseitige Krabbler auf sechs Beinen

Insektenprojekt am 21. November in der 2S Klasse

Insekten sind mit Abstand die vielfältigste Tiergruppe. Sie sind ein Erfolgskonzept der Evolution und haben fast alle Lebensräume erobert. Der Insektenexperte Mag. Kurt Lechner brachte diese Tiere ins Klassenzimmer der 2S. Neben Schaukästen mit den größten und farbenprächtigsten Insekten hatten die SchülerInnen auch die Möglichkeit, lebende Tiere zu betrachten und sogar anzufassen. Mit dabei waren spektakuläre Arten wie Stab- bzw. Gespenstschrecken, ein Wandelndes Blatt sowie eine Dschungelnymphe. Als zweiter Biologe war der Naturpädagoge Mag. Wolfgang Bacher mit dabei.

Da dieser Insektenunterricht aufgrund der komplexen Ansprüche der lebenden Exponate nur für kurze Zeit angeboten wird, waren wir umso erfreuter, dass sich die beiden Herren für unsere Schule ent-schieden hatten.

Die Ziele dieses Projektes waren:

Aufklärung und Bewusstseinsbildung

Vermittlung von Werten

Allgemeine Einführung in die Welt der Insekten

Vermittlung von Ästhetik

Abbau von Berührungsängsten