Bouldercup 2017/18

Bouldercup18.doc

Landesfinale Bouldern am 10.4.2018 in Innsbruck

Unsere zwei Teams fuhren gemeinsam mit ihren Betreuern nach Innsbruck ins neu errichtete Kletterzentrum K1. Diese Art Kletter– und Boulderzentrum ist in Europa in dieser Größenordnung einzigartig. Aufgrund der Abschaffung der Bezirksausscheidungen waren an diesem Tag nur die absoluten Topmannschaften gemeldet.

Eine weitere Neuerung betrifft das Wertungssystem. Zum ersten Mal gibt es keine Altersdifferenzierung, sondern nur eine gemeinsame Klasse von der 5. – 8. Schulstufe.

Unser „jüngeres“ Team mit den Schülerinnen der 2s Klasse Guggenberger Emma, Donix Giulia, Kostacevic Michelle und Unterberger Helena  belegte denn hervorragenden 20. Platz von 28 gestarteten Teams. Unser „älteres“ Team mit Ager Laura, Erharter Samuel, Guggenberger Laura und Steiner Pascal errang den ausgezeichneten 16.Platz.

Unsere Mannschaften schlugen sich tadellos und ließen einige vermeintlich stärkere Teams hinter sich. Da wir eine der wenigen Mannschaften ohne Kader – bzw. Wettkampfkletterer waren, ist diese Leistung hervorragend.

Wir gratulieren euch nochmals zu dem ausgezeichneten Erfolg und freuen uns schon auf den kommenden Schulbouldercup!