Schulbeach

Topergebnisse im Schulbeachcup 2017 für die SMS Wörgl

Auch wenn das Unternehmen Titelverteidigung, die vorausgegangenen 3 Jahre gewann immer die SMS Wörgl, heuer knapp nicht mehr gelang, so war die heurige Landesmeisterschaft im Schulbeachvolleyball für die erfolgsverwöhnten Wörgler doch ein sehr einträgliches Unterfangen.

3 Teams mit jeweils 8 Schüler/Innen der Sportmittelschule Wörgl nahmen an dem mit heuer 21 Teams rekordverdächtig besetzten Landesbewerb in Kufstein teil. Die von Frau Dumanli und Herrn Holzer bzw. Herrn Schörghofer betreuten Teams gewannen alle ihre Gruppenspiele und qualifizierten sich für die Finalausscheidung. Die 1. Mannschaft von Wörgl traf im Viertelfinale auf den Mitfavoriten, das Akademische Gymnasium Innsbruck. Hatte unsere Mannschaft heuer die Schülerliga Mädchen gewonnen, so konnte das AGI im Burschenbewerb reüssieren. Damit war eine extrem spannende Ausgangslage gegeben. Leider konnte unser 1er Team heuer nicht die Bestform abrufen, und so verloren wir alle drei Bewerbe. Jetzt musste unsere 2. Mannschaft die Kastanien aus dem Feuer holen. Souverän ins Halbfinale eingezogen, auch unsere 3. Mannschaft verlor im Viertelfinale im Bruderkampf gegen das 2erTeam, so konnte auch das starke Team vom Gymnasium Adolf Pichler Platz geschlagen werden. Jetzt warteten im Finale die bis dato ungeschlagenen AGI-ler . Vor allem das Mixed Team und die Burschen wussten sich bis zum Schluss toll in Szene zu setzen, aber heuer waren die Innsbrucker einfach zu konstant und hatten am Ende auch das notwendige Quäntchen Glück auf ihrer Seite. Mit Platz 2, 4 und 5 im letzten Schulbewerb verabschieden sich die Volleyballer der SMS Wörgl.

Trotzdem war es insgesamt eine sehr erfolgreiche Volleyballsaison.

SL Burschen 3. und 5. Rang

SL Mädchen 1. Rang, 8. Rang BMS

Mini VB 2. Rang Burschen

Schulbeachcup 2., 4.und 5.Rang

Schulbeacherfolge 2016

 

SMS Wörgl schafft den Hattrick im Schulbeachvolleyball!

Einen aufregenden Tag erlebten die 54 angereisten Schüler der Sportmittelschule Wörgl beim Uniqa Schulbeach Cup in der
Funsportarena Kufstein.

Auch im dritten Anlauf schafften die Unterländer die Sensation und konnten unter anderem die starken Innsbrucker Teams
besiegen. Stefan Decker, Lukas Scheidnagl, Mario Barisic, Sabrina Hämmerle, Julia Lechner, Ilka Bappert, Moser Nick und
Jasmin Laiminger heißen die neuen Landesmeister , wobei die beiden letztgenannten diesen Bewerb bereits zum dritten Mal
sensationell gewinnen konnten.

1.Platz SMS Wörgl

2. Platz Akademisches Gymnasium Innsbruck

3. Platz SMS Absam